Sprachwahl:

Sattlerei Piendl Bad Kötzting
Sattlerei Piendl Bad Kötzting

Strangträger und Hintergeschirre

Hintergeschirre in Arbeitsausführung

Bei den nachfolgenden Hintergeschirren (Foto 1 und 3) ist durch Wegschnallen des Umgangs und darauf folgendem Einschnallen von Strangtaschen ein schnelles Umstellen vom Hintergeschirr zu Strangträgern möglich.

Die Hintergeschirre mit Gabelriemen wie Foto 1 und 2 (Lederriemen für Scherenbefestigung beim Einspänner) können auch jederzeit mit Riemen zum Kummet vor (siehe Abbildung 3  und  4), zu den Strangstutzen, oder zur aufgenähten Schnalle am Seitenblatt angefertigt werden.

1

2 Bei diesem Hintergeschirr (Abb. mit Gabelriemen) können die Aufhalteriemen auch zu den Strangstutzen oder zur aufgenähten Schnalle am Seitenblatt geschnallt werden

3

4

5

Nachfolgend Abbildungen von Bügeln, die in Edelstahl angefertigt wurden und eine einfache und sichere Befestigung der Hintergeschirrriemen an den Kummethaken im Einsatz zeigen.

Hintergeschirre in Festtags-Ausführung

150b

151b

152b

153b

155b

156b mit Sträußerlstickerei, kantengestickter Umgang mit farbigen Rosenbefetigungsriemen und schwarzen Strangtascherl

wie vorher mit roten gestickten Tascherln

157 b mit Sträußerlstickerei und normalem unterlegtem Umgang

157 b ohne Stickerei in der gleichen Form (Innenseite)

158 b mit Sträußerlstickerei in liegender Form

159b in schwarz-blau mit ovalen Plaketten

159b Detailansicht

160b mit Rosetten im Umgang

161b

Hintergeschirr mit Rosetten: Die nachfolgendend abgebildete Ausführung wurde zum Reiten angefertigt.

175b

Strangträger

Ab sofort auch Strangträger zum Einschnallen,

wobei die Schnalle bzw. Strippe in Richtung des Schweifriemens verläuft, und

so das lästige Einhängen der Zügel (wenn Strippe in Richtung der

Strangträger verläuft) unmöglich ist.

Diese Lösung wäre auch bei den Hintergeschirren möglich.

Strangträger in verschiedenen, gestickten Ausführungen

101; eckig geschweift,ohne Stickerei mit Ziernägeln

102; eckig geschweift, mit Stickerei ind Ziernägeln

103; rund geschweift, mit Rolleinfaß, Stickerei und hohen gegossenen Rosetten, Länge verschnallbar

104; rund geschweift, mit Rolleinfaß, Stickerei und hohen gegossenen Rosetten, Länge verschnallbar

wie vorher, schwarz-grün

104 mit farbigen Rosenbefestigungsriemen

wie 104; mit Überleger, Ausführung für Viererzug - Vorderpferde in schwarz - weißer Ausführung

wie vorher in schwarz -blauer Ausführung

105 mit zusätzlicher Stickerei um die gegossenen Rosen herum

106; eingefasst, mit gestanzten Rosetten und gravierter Platte

107; mit gestickter farbiger Aufdoppelung

108; geschweift mit Überlegern, wegen der Stäußerl nur in unterlegter Ausführung möglich

108 ohne Überleger

108 in anderer Farbkombination, eckig geschweift, mit Sträußerl-Stickerei am Strangtascherl

109; rund geschweift,ohne Stickerei glatt

109; rund 3 - feldrig geschweift, mit Stickerei ind Ziernägeln

109; rund 4 - feldrig geschweift, mit Stickerei ind Ziernägeln

110 gerade Form, ohne Stickerei und ohne Rolleinfaß

111; mit rotem Rolleinfass sowie Ziernägeln und gestickten Tascherln

112 ohne Rolleinfaß mit kantengestickten Überlegern

112 in anderer Farbkombination, Strangträger nicht unterlegt, Rosette im Strangtascherl

112 wie vorher, Überleger mit Kantenstickerei im Detail

112 ohne Überleger und nicht Unterlegt

113

114; nur unterlegte Ausführung möglich

115; nur unterlegte Ausführung möglich

116 in braun-grün mit Überleger, nur unterlegte Ausführung möglich

116; Schweifriemen im Detail